Messung von Fahrzeuglärm

Fahrzeuglärmmess- und ÜberwachungsgeräteIn einer Welt, in der für jede Art Bewegung ein Motorantrieb gefordert wird, ist es eine Verpflichtung, den Motorenlärm zu reduzieren und daher auch zu messen.

Wenn Messungen gemäß ISO 5130:2007 durchgeführt werden müssen (Vorschrift für die Messung des Auspuffgeräusches), dann bedeutet das eine sehr detaillierte Messung. Die Vorschrift fordert drei aufeinander folgende Messungen, um die Zuverlässigkeit der Werte zu sichern. Diese Messungen werden bei vorgegebener Drehzahl (rpm) durchgeführt und es wird der Maximalwert des Schallpegels, der auftrat übernommen.

Nach dem Abschluss von drei Messungen wird der lauteste gemessene Wert als der richtige übernommen. Dabei wurde das Mikrofon in einer spezifizierten Position gehalten (üblicher Weise 0,5m Abstand vom Auspuff, Winkel 45 Grad).

Für diese Messungen wäre der Schallpegelmesser Modell 91 das ideale Gerät. Das Mikrofon kann vom Gerät abgenommen und mittels Kabel angeschlossen werden. Damit ist es möglich, das Mikrofon an der o.g. vorgeschriebenen Stelle anzubringen und das Gerät am Sitz des Fahrers abzulesen und von dort aus die Drehzahl zu verändern.