Warranty

7 Jahre Garantie

Wir konzentrieren uns auf die Kundenbetreuung und bieten großartige Unterstützung, Beratung und Unterstützung.

5 stars

Mit 5 Sternen bewertet

Pulsar Instruments werden von unseren Kunden sehr empfohlen und vertrauen ihnen.

Fast Delivery

Schnelle Lieferung

Weltweite Lieferung über unser globales Vertriebsnetz von britischen und internationalen Kurieren.

Secure Checkout

Sichere Bezahlung

Bezahlen Sie Ihre Waren über unseren sicheren Zahlungsserver mit einer Kredit- oder Debitkarte.

50 years in business

50+ Jahre im Geschäft

Wir sind anerkannte und vertrauenswürdige Lärmmessexperten – seit 1969.

Hand-Arm-Vibrationsmesser – der Pulsar vB

Risiken von Hand-Arm-Vibrationen

Unternehmens Nachrichten

Hand-Arm-Vibrationsmesser – der Pulsar vB

By: Admin


Haben Sie Vibrationen abgedeckt? Wir HABEN

Pulsar Instruments Plc April 2018 – Pulsar Instruments, das bereits weltweit für seine zuverlässigen und robusten Produkte zur Geräuschmessung bekannt ist, erweitert seine aktuelle Produktpalette mit Fokus auf Gesundheit und Sicherheit um ein Hand-Arm-Vibrationsmessgerät – den Pulsar vB.

Die Messung der Exposition von Personen gegenüber Vibrationen durch die Verwendung von Elektrowerkzeugen und Maschinen wird am Arbeitsplatz noch wichtiger. Arbeiter, die übermäßigen Vibrationen ausgesetzt sind, können mit erheblichen Erkrankungen im Zusammenhang mit dem Hand-Arm-Vibrationssyndrom (HAVS) enden , einschließlich schmerzhafter und behindernder Erkrankungen der Blutgefäße, Nerven und Gelenke wie Vibration White Finger und vibrationsbedingtes Karpeltunnelsyndrom (CTS).

Die Verordnung zur Kontrolle von Vibrationen am Arbeitsplatz von 2005 verlangt, dass Arbeitgeber sicherstellen, dass die Risiken für Arbeitnehmer durch Vibrationen bewertet und kontrolliert werden. Vor diesem Hintergrund glauben wir, dass der Pulsar vB der einzige Schwingungsmesser ist, den Sie benötigen, er vollständig den Vorschriften entspricht und Ihnen dabei hilft, die Schwingungspegel Ihrer Werkzeuge und die Belastung Ihrer Mitarbeiter genau zu messen.

Der Pulsar vB :

  • Einfach zu bedienen: einfach sicher an Ihren Werkzeugen befestigen, einschalten und auf Aufnahme drücken;
  • Wesentliche Messungen: Es misst alle wesentlichen Parameter, die Sie für HAVS-Risikobewertungen benötigen; und,
  • Mühelose Berichterstellung: Wird mit der Pulsar vB Plus-Software für mühelose Analysen und Berichterstellung geliefert.

Können Sie es sich leisten, keine Vibrationen zu messen?

Um Ihnen eine Vorstellung vom Ausmaß des Problems zu geben: In einer Studie des britischen MRC aus dem Jahr 1999 wurde geschätzt, dass weltweit 4,8 Millionen Menschen ein HAVS-Risiko haben, davon ca. 1,7 m über dem EAV exponiert und c. 1m über dem ELV exponiert. HSE schätzt, dass im Vereinigten Königreich täglich 2 Millionen Menschen einem Vibrationsrisiko ausgesetzt sind und dass VWF-Ansprüche jetzt 9 % aller Arbeitgeberhaftpflichtfälle ausmachen und dies die am häufigsten gemeldete Verletzung im Rahmen von RIDDOR ist.

Die britische HSE-Untersuchung zeigt, dass es ein Unternehmen zwischen 7000 und 36.000 £ kostet, um alle 1000 £, die an Schadenfällen ausgezahlt werden, zu bearbeiten. Ein erheblicher Teil dieser Kosten ist sowohl auf die Qualität als auch auf die Schwierigkeiten zurückzuführen, die mit der Extraktion historischer Informationen aus früheren Bewertungen in verschiedenen Formaten verbunden sind.

Zu den jüngsten hochrangigen Schadensersatzansprüchen* gehören:

  • 1,2 Mio. £ Auszahlung (2000) North West Water: 8 ehemalige Mitarbeiter
  • 400.000 £ (reduziert auf 150.000 £) (2017) Wrexham County Borough Council: 12 Arbeiter
  • £ 250.000 (2016) Thanet Council: 12 Arbeiter
  • 200.000 £ Auszeichnung (April 1998) an einen Baumchirurgen, der bei Liverpool CC angestellt ist
  • Auszeichnung in Höhe von 143.000 GBP (April 1998) an britischen Gasmonteur: insgesamt 420.000 GBP an 6 Installateure.
  • Auszeichnung in Höhe von 124.000 GBP (September 1997) an 7 britische Kohlebergleute: Sonnen reichten von 5.000 GBP bis 41.000 GBP
  • £ 120.000 (2017) Newfield Fabrications: 2 Arbeiter
  • £ 118.000 (2011) DSM Demolition Ltd: 1 Arbeiter
  • 100.000 £ Geldstrafe + Kosten (2017) für Charter Housing Association: 6 Mitarbeiter betroffen
  • £ 50.000 (2018) Design and Supply Ltd: 1 Arbeiter
  • £ 30 Tsd. (2018) Tai Calon Community Housing: mehrere Arbeiter
  • 500.000 £ (2018) Balfour Beatty (nach Geldstrafen von 120.000 £ im Jahr 2017 und 250.000 £ im Jahr 2016)
  • 400.000 £ (2018) Nordam Europe Limited (+39.000 £ an Strafverfolgungskosten).
  • £ 80.000 (2018) British Airways Avionic Engineering Limited (+ £25.000 Kosten) bekannte sich schuldig, gegen die Control of Vibration at Work Regulations von 2005 verstoßen zu haben
  • £ 60.000 (2018) Calderys UK verurteilt, weil sie es versäumt haben, die Exposition ihrer Arbeiter gegenüber Vibrationen und Kieselsäure zu kontrollieren
  • £20.000 (2019) Calico Homes Limited, Burnley, verhängte eine Geldstrafe von £20.000 und verurteilte die HSE zur Zahlung von Kosten von £4.335.
  • £ 90.000 (2019) Faiveley Transport Tamworth Ltd, bekannte sich des Verstoßes schuldig Abschnitt 2 des Arbeitsschutzgesetzes usw. Gesetz 1974. Außerdem wurde er zur Zahlung von Kosten in Höhe von 45.000 Pfund verurteilt.

*(ohne Rechtsverfolgungskosten)

Beginnen Sie mit der Bekämpfung von HAVS an Ihrem Arbeitsplatz und stellen Sie sicher, dass Ihre Mitarbeiter vor Verletzungen durch Vibrationen geschützt sind.

Kontaktieren Sie Pulsar Instruments noch heute Telefon: 01723 518 011 , E-Mail [email protected]

Die Vorschriften

Die Schwingungsverordnung enthält einen Expositionsauslösewert (EAV) und einen Expositionsgrenzwert (ELV). Die Pflichten der Arbeitgeber bestehen darin, die Vibrationsrisiken auf das vernünftigerweise praktikable niedrigste Niveau zu reduzieren und die Exposition auf das vernünftigerweise praktikable Maß zu reduzieren, wenn sie über dem EAV liegt. Sie dürfen nicht zulassen, dass die Expositionen den ELV überschreiten. Wenn Sie die Vibrationsvorschriften einhalten, verhindern Sie eine Behinderung durch HAVS und vibrationsbedingtes CTS. Im Vereinigten Königreich müssen bestimmte Fälle von HAVS und alle Fälle von vibrationsbedingtem CTS gemäß den Vorschriften zur Meldung von Verletzungen, Krankheiten und gefährlichen Ereignissen (RIDDOR) an HSE gemeldet werden.

Weitere Informationen für Arbeitgeber finden Sie in der HSE-Publikation „Hand-Arm-Vibrationen bei der Arbeit – eine kurze Anleitung“

HAVS-Fakten (HSE 2018)

  • HAVS ist vermeidbar, aber wenn der Schaden einmal angerichtet ist, ist er dauerhaft.
  • HAVS ist ernst und behindernd, und fast 2 Millionen Menschen sind gefährdet.
  • Zu den Schäden durch HAVS kann die Unfähigkeit gehören, feine Arbeit zu leisten, und Kälte kann schmerzhafte Anfälle des Fingerbleichens auslösen.
  • Die Kosten der Untätigkeit für Arbeitnehmer und Arbeitgeber könnten hoch sein.
  • Es gibt einfache und kostengünstige Möglichkeiten, das HAVS-Risiko zu eliminieren.
  • Die Vorschriften zur Kontrolle von Vibrationen am Arbeitsplatz konzentrieren sich auf die Beseitigung oder Kontrolle der Vibrationsbelastung.
  • Langfristiges Ziel ist es, das Auftreten neuer HAVS-Fälle zu verhindern und es den Arbeitnehmern zu ermöglichen, ohne Behinderung am Arbeitsplatz zu bleiben.
  • Der effizienteste und effektivste Weg, die Exposition gegenüber Hand-Arm-Vibrationen zu kontrollieren, besteht darin, nach neuen oder alternativen Arbeitsmethoden zu suchen, die die Exposition gegenüber Vibrationen eliminieren oder reduzieren.
  • Die Gesundheitsüberwachung ist unerlässlich, um frühe Anzeichen von Schäden zu erkennen und darauf zu reagieren.

Das könnte dir auch gefallen

Informieren Sie sich über unser Angebot an HAV-Messgeräten .


Featured Products


Verwandte Nachrichten

Schlichte Lösungen für Lärmmessungen bei der Arbeit
Schlichte Lösungen für Lärmmessungen bei der Arbeit

25th Mrz 2009

Das Pulsar Assessor-Sortiment In diesem Jahr feiert Pulsar Instruments Plc sein 40-jähriges Bestehen im Geschäft mit Rauschinstrumenten. Wir bieten weiterhin effektive, gesunde und benutzerfreundliche Lösungen für Noise at Work-Anwendungen. Gegenwärtig…

Weiterlesen

NEUE Pulsar Acoustic Toolbox-Software
NEUE Pulsar Acoustic Toolbox-Software

30th Mrz 2009

Software wird standardmäßig mit allen Echtzeit-Schallpegelmessern Modell 33 und Modell 30 geliefert Pulsar Instruments Plc hat die bereits beeindruckenden Fähigkeiten des Echtzeit-Schallpegelmessers Modell 33 um seine neue Analysesoftware ‘Acoustic Toolbox’…

Weiterlesen

Assessor-Schallpegelmesser Modelle 83-84
Assessor-Schallpegelmesser Modelle 83-84

31st Mrz 2009

Pulsar Instruments Plc präsentiert die ‘Assessor’-Modelle 83-84 Einfach zu verwendende Schallpegelmesser mit 1: 1 Oktavbandfiltern Pulsar Instruments Plc ist seit jeher führend im Kampf gegen die Komplexität bei Rauschmessungen; ganz…

Weiterlesen