Warranty

7 Jahre Garantie

Wir konzentrieren uns auf die Kundenbetreuung und bieten großartige Unterstützung, Beratung und Unterstützung.

5 stars

Mit 5 Sternen bewertet

Pulsar Instruments werden von unseren Kunden sehr empfohlen und vertrauen ihnen.

Fast Delivery

Schnelle Lieferung

Weltweite Lieferung über unser globales Vertriebsnetz von britischen und internationalen Kurieren.

Secure Checkout

Sichere Bezahlung

Bezahlen Sie Ihre Waren über unseren sicheren Zahlungsserver mit einer Kredit- oder Debitkarte.

50 years in business

50+ Jahre im Geschäft

Wir sind anerkannte und vertrauenswürdige Lärmmessexperten – seit 1969.

Vorschrift fordert, dass Staubsauger unter 80 Dezibel liegen müssen

Neuigkeiten zur Lärmmessung

Vorschrift fordert, dass Staubsauger unter 80 Dezibel liegen müssen

By: Admin


Eine neue europäische Regelung, die ab September 2017 in Großbritannien und dem Rest der EU in Kraft tritt, verbietet den Verkauf von lauten Staubsaugern . In diesem Beitrag werden die Gründe für die Änderungen erläutert und wie sie sich in naher Zukunft auf die Verbraucher auswirken werden.

Bereits 2014 haben wir in diesem Blog berichtet, dass ein Energielabel eingeführt wird, das die maximale Wattzahl auf 1.600 reduziert, die Bewertungen von A bis G einführt und zeigt, wie laut Staubsauger in Dezibel sein würden. Dieses neueste Urteil reduziert die Wattzahl für alle neuen Staubsauger, die in der EU hergestellt oder verkauft werden, von 1.600 auf 900 Watt. Es schreibt auch vor, dass alle neuen verkauften Staubsaugermodelle unter 80 Dezibel liegen müssen. Wir begrüßen diese Entwicklung.

Warum 80 Dezibel?

Ein Bericht über das Welche? Website erklärt, dass beim Testen von Staubsaugern in einer Laborumgebung der Geräuschpegel zwischen 65 und 90 Dezibel variierte, wobei einige der beliebtesten Marken das obere Ende des Bereichs erreichten. Um dies in einen Kontext zu bringen, haben wir im Folgenden die gängigsten Geräusche in Dezibel aufgelistet.

  • Das Summen eines Kühlschranks = 45 Dezibel
  • Normales Gespräch/Nähmaschine = 60 Dezibel
  • Lärm durch dichten Stadtverkehr = 85 Dezibel
  • Motorräder/Rasenmäher = 95 Dezibel
  • Sandstrahlen/Autohupe = 115 Dezibel
  • Notsirenen = 120 Dezibel
  • Düsentriebwerk/Böller = 140-150 Dezibel

Die obigen Zahlen werden Sie vielleicht überraschen, wenn Sie dies noch nie erlebt haben. Wenn Sie zu Hause oder bei der Arbeit einen Staubsauger benutzen, wissen Sie, wie ohrenbetäubend manche Modelle sein können und das Gefühl der Erleichterung rundum, wenn der Lärm aufhört!

Zusammenhang zwischen Hörverlust und Dezibel

Eine längere Exposition bei 85 Dezibel kann im Laufe der Zeit zu Hörschäden führen, wenn der Geräuschpegel nicht kontrolliert wird. Diese besondere Expositionshöhe in einer Arbeitsumgebung ist eine von 3, in denen gesetzlich vorgeschriebene Maßnahmen wie das Tragen von Gehörschutz zum Schutz des Gehörs vorgeschrieben sind. Lärmbedingter Hörverlust kann durch eine Kombination aus Lärmbelastung am Arbeitsplatz und Lärm durch Freizeitaktivitäten über einen längeren Zeitraum, aber auch durch die Lautstärke des Lärms, seine Frequenz und Ihre Entfernung von der Schallquelle entstehen. Daher lohnt es sich, über alle Aktivitäten nachzudenken, die Sie im Laufe eines Tages oder einer Woche unternehmen, und wie sie sich ansammeln können. Der beste Weg, um zukünftige Verletzungen durch Lärm zu vermeiden, ist die Vermeidung von Lärm! Wenn Sie den Lärm unter Kontrolle haben (dh wenn Sie sich dem Lärm aussetzen), gehen Sie weg oder gönnen Sie Ihrem Gehör regelmäßig Pausen.

Prävention ist der Schlüssel

Eines ist sicher, Lärmschwerhörigkeit ist die einzige Art von Hörverlust, die vollständig vermeidbar ist. Wenn Sie die Gefahren von Lärm verstehen und wissen, wie Sie ein gesundes Gehör praktizieren, können Sie Ihr Gehör ein Leben lang schützen.

Wenn Sie das nächste Mal einen neuen Staubsauger kaufen, schauen Sie auf das Etikett und sehen Sie, wie laut Ihr Staubsauger in Dezibel ist. Liegt es gut am unteren Ende des Spektrums oder kratzt es nur durch? Treffen Sie unbedingt die richtige Wahl. Es wird Ihre Lebensqualität verbessern und Sie möglicherweise vor einer gehörlosen Zukunft bewahren.

Sie können Industriereiniger bereits bei der Arbeit verwenden, wenn Sie sich nicht sicher sind, wie laut sie sind, können wir Ihnen mit unseren Lärmmessprodukten helfen, den Geräuschpegel zu beurteilen.

Für weitere Ratschläge zur legalen Lärmbekämpfung und -messung am Arbeitsplatz, laden Sie hier unseren neuesten Leitfaden herunter und kontaktieren Sie uns, wenn Sie Ihre Anforderungen mit einem unserer Berater besprechen möchten.


Featured Products


Verwandte Nachrichten

Warum muss ich meinen Schallpegelmesser kalibrieren?
Warum muss ich meinen Schallpegelmesser kalibrieren?

26th Feb 2011

Wir werden oft gefragt: "Warum muss ich meinen Schallpegelmesser kalibrieren?" Die Antwort ist einfach. Eine Kalibrierung ist wichtig, um zu überprüfen, ob Ihr Schallpegelmesser bei der Geräuschmessung richtig funktioniert. Es…

Weiterlesen

Tinnitus-Aufklärungswoche 2016
Tinnitus-Aufklärungswoche 2016

01st Feb 2016

Tinnitus-Aufklärungswoche 2016 Die Tinnitus Awareness Week ist eine jährliche Veranstaltung, die von der Wohltätigkeitsorganisation The British Tinnitus Association organisiert wird, um das Bewusstsein für die Erkrankung zu schärfen. In diesem…

Weiterlesen

Neuestes Lärmmess-Kit für HSE-Profis auf den Markt gebracht
Neuestes Lärmmess-Kit für HSE-Profis auf den Markt gebracht

22nd Mai 2016

Pulsar Instruments hat sein neuestes Lärmmess-Kit für HSE-Profis vorgestellt. Dieses besteht aus einem robusten Metallgehäuse, das eine umfassende Lösung für die Messung von Industrielärm und individueller Lärmbelastung am Arbeitsplatz bietet.…

Weiterlesen