Warranty

7 Jahre Garantie

Wir konzentrieren uns auf die Kundenbetreuung und bieten großartige Unterstützung, Beratung und Unterstützung.

5 stars

Mit 5 Sternen bewertet

Pulsar Instruments werden von unseren Kunden sehr empfohlen und vertrauen ihnen.

Fast Delivery

Schnelle Lieferung

Weltweite Lieferung über unser globales Vertriebsnetz von britischen und internationalen Kurieren.

Secure Checkout

Sichere Bezahlung

Bezahlen Sie Ihre Waren über unseren sicheren Zahlungsserver mit einer Kredit- oder Debitkarte.

50 years in business

50+ Jahre im Geschäft

Wir sind anerkannte und vertrauenswürdige Lärmmessexperten – seit 1969.

Kontrolle der Lärmbelastung am Arbeitsplatz mit persönlichen Lärmdosimetern

Ratschläge zur Schallkontrolle

Kontrolle der Lärmbelastung am Arbeitsplatz mit persönlichen Lärmdosimetern

By: Admin



Welche Methode ist am besten, um Lärm zu überwachen: Schallpegelmesser oder Lärmdosimeter?

Kontrolle der Lärmbelastung am Arbeitsplatz mit Lärmdosimetern

Unser Arbeitsumfeld hat sich seit den 1970er Jahren durch die Einführung neuer Maschinen und technischer Geräte zur Verbesserung und Steigerung der allgemeinen Produktivität verändert. Dies hat die Art und Weise, wie wir während eines typischen Arbeitstages arbeiten, revolutioniert und Mitarbeiter geschaffen, die jetzt mobiler sind. Dies gilt insbesondere für Fertigungsstraßen in der Automobilindustrie und Bauarbeiter, die kurzfristig mehrere Aufgaben in unterschiedlichen Bereichen ausführen. Der Einzelarbeitsplatz gehört der Vergangenheit an und die Variation der individuellen Lärmbelastung folgt diesen Veränderungen des Arbeitsmusters.

Herkömmlicherweise ermöglichen Schallpegelmesser den Gesundheits- und Sicherheitsfachkräften die genaue Messung der Geräuschpegel Exposition durch das Nachverfolgen der Mitarbeiter bei der Arbeit und durch Wiederholen des Vorgangs über einen Tag, um einen Durchschnitt der Exposition zu erhalten. Eine wichtige Rolle bei der Berechnung des Tageskomplexes spielen Lärmdosimeter oder persönliche Schallexpositionsmessgeräte (PSEM), die meist am Körper wie beispielsweise an der Schulter getragen und in einer 8-Stunden-Schicht betrieben werden Lärmexpositionspegel in verschiedenen Situationen, insbesondere wenn Arbeiter in schwer zugänglichen Situationen arbeiten.

Welche Methode zur Lärmüberwachung ist am besten: Schallpegelmesser oder Lärmdosimeter?

Schallpegelmesser-Methode

Ein Schallpegelmesser , auch als Lärmmesser oder Dezibelmesser bekannt, ist ein Handgerät, das von Sicherheitsfachkräften verwendet wird, um Messungen vorzunehmen, indem sie sich in der Nähe der Lärmquelle befinden und das Messgerät nahe an das Ohr des Mitarbeiters richten (10- ca. 15cm). Ein typisches Beispiel für eine industrielle Lärmmessung mit einem Pulsar-Schallpegelmesser ist im Bild rechts zu sehen.

Schallpegelmesser werden verwendet, um die Vorschriften zum Lärm am Arbeitsplatz (2005) im Vereinigten Königreich sowie andere Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften wie OSHA oder die EU-Richtlinie 2003/10/EG zu erfüllen. Es ist von größter Bedeutung, dass Sicherheitsfachleute einen konformen Schallpegelmesser verwenden, um alle Arbeitsplatzmessungen durchzuführen, damit ihre Lärmbewertungen gültig sind und das Unternehmen vor kostspieligen zukünftigen Ansprüchen geschützt wird. Kompatible Schallpegelmesser entsprechen IEC 61672-1, dem internationalen Standard, der ihre Leistung vollständig spezifiziert. Es ist erwähnenswert, dass eine Reihe von sehr kostengünstigen Schallmessgeräten, die derzeit auf dem Markt sind, diese Norm unmöglich erfüllen können und in vielen Ländern der Welt immer noch eine Konformität implizieren dürfen. Käufer aufgepasst!

Lärmdosimeter und Lärmmessverfahren

Ein Lärmdosimeter oder Personenschallexpositionsmesser (PSEM) ist ein spezielles Schallmessgerät, das speziell dazu bestimmt ist, die Lärmbelastung eines Mitarbeiters zu messen, die über einen bestimmten Zeitraum integriert wurde. Diese Methode wird auch von Arbeitgebern verwendet, um die geltenden arbeitsrechtlichen Vorschriften einzuhalten. Zu diesen Vorschriften gehören „Lärm am Arbeitsplatz“, OSHA und die EU-Richtlinie 2003/10/EG.

Lärmdosimeter , die in den meisten Ländern erhältlich sind, werden in Übereinstimmung mit IEC 61252:1993 und ANSI S1.25:1991 hergestellt, den aktuellen internationalen Standards für Dosimeter. Ein Lärmdosimeter folgt normalerweise den Toleranzen eines Schallpegelmessers des Typs 2 in Bezug auf die allgemeine Leistung aufgrund der akustischen Messung und ist daher im Rahmen der erforderlichen Genauigkeit für die Lärmschutzbestimmungen am Arbeitsplatz akzeptabel.

Diese winzigen Geräte haben eine Reihe von Vorteilen. Sie haben eine begrenzte Wirkung auf das Schallfeld und haben im Fall des Lärmdosimeters des Pulsars kein Kabel, das die physische Umgebung des Arbeiters stört.

Ein Lärmdosimeter wie das Pulsar Model 22 doseBadge-System ist ein winziges, robustes, in sich geschlossenes Gerät, das am Revers oder Kragen befestigt werden kann. Typische Anwendungsbeispiele finden Sie auf den Bildern rechts. Das Lärmdosimeter doseBadge kann auch mit einer in der Bauindustrie üblichen Helmhalterung auf einen Schutzhelm aufgeschraubt werden, um dem Träger zusätzliche Sicherheit zu geben.

Das Lärmdosimeter kann dann zu Schichtbeginn mit Hilfe eines dedizierten „Readers“ gestartet werden. Der Reader wie das Pulsar Model 22-R kalibriert auch das RauschdoseBadge, ein Verfahren, das vor und idealerweise nach der Verwendung empfohlen wird, um alle Messungen zu validieren. Im Laufe des Tages misst das doseBadge alle Geräuschpegel und berechnet die LAeq- und LCPeak-Werte über den gesamten Messzeitraum.

Am Ende einer Schicht wird das Lesegerät des Lärmdosimeters dann auf das LärmdoseBadge gerichtet, und die Messungen werden drahtlos heruntergeladen und auf dem LCD-Display des Lesegeräts mithilfe der Navigationspfeile der Tastatur angezeigt. Alle Messungen können dann über ein spezielles Softwarepaket wie Pulsar dBlink3 auf einen PC übertragen werden, um eine aufgezeichnete Zeithistorie der Lärmereignisse während des Tages zu erstellen, ohne dass für Berichtszwecke komplexe Manipulationen erforderlich sind.

Wir hoffen , dass Sie jetzt ein besseres Verständnis der Lärmdosimeter – Methode zur Messung der Lärmbelastung am Arbeitsplatz haben .

Wenn Sie weitere Informationen und Ratschläge zur Kontrolle der Lärmexposition Ihrer Mitarbeiter bei der Arbeit mit Lärmdosimetern wünschen oder ein konformes Lärmdosimeter erwerben möchten, das für Anwendungen zur Lärmüberwachung am Arbeitsplatz geeignet ist, rufen Sie Pulsar Instruments unter 01723 518011 an.


Das könnte Ihnen auch gefallen:

Kategorien


Featured Products


Verwandte Nachrichten

Lärmbewertungskits für Sicherheitsfachleute
Lärmbewertungskits für Sicherheitsfachleute

21st Mrz 2009

Pulsar Instruments freut sich, die Einführung seiner neuen Lärmbewertungs-Kits für Sicherheitsfachleute bekannt zu geben, die Gesundheits- und Sicherheitsfachleuten eine maßgeschneiderte Lösung zur Lösung ihrer spezifischen Probleme bei der Lärmrisikobewertung bieten.…

Weiterlesen

Schlichte Lösungen für Lärmmessungen bei der Arbeit
Schlichte Lösungen für Lärmmessungen bei der Arbeit

25th Mrz 2009

Das Pulsar Assessor-Sortiment In diesem Jahr feiert Pulsar Instruments Plc sein 40-jähriges Bestehen im Geschäft mit Rauschinstrumenten. Wir bieten weiterhin effektive, gesunde und benutzerfreundliche Lösungen für Noise at Work-Anwendungen. Gegenwärtig…

Weiterlesen

NEUE Pulsar Acoustic Toolbox-Software
NEUE Pulsar Acoustic Toolbox-Software

30th Mrz 2009

Software wird standardmäßig mit allen Echtzeit-Schallpegelmessern Modell 33 und Modell 30 geliefert Pulsar Instruments Plc hat die bereits beeindruckenden Fähigkeiten des Echtzeit-Schallpegelmessers Modell 33 um seine neue Analysesoftware ‘Acoustic Toolbox’…

Weiterlesen