Warranty

7 Jahre Garantie

Wir konzentrieren uns auf die Kundenbetreuung und bieten großartige Unterstützung, Beratung und Unterstützung.

5 stars

Mit 5 Sternen bewertet

Pulsar Instruments werden von unseren Kunden sehr empfohlen und vertrauen ihnen.

Fast Delivery

Schnelle Lieferung

Weltweite Lieferung über unser globales Vertriebsnetz von britischen und internationalen Kurieren.

Secure Checkout

Sichere Bezahlung

Bezahlen Sie Ihre Waren über unseren sicheren Zahlungsserver mit einer Kredit- oder Debitkarte.

50 years in business

50+ Jahre im Geschäft

Wir sind anerkannte und vertrauenswürdige Lärmmessexperten – seit 1969.

Wann sollten Sie ein db-Meter oder Lärmdosimeter verwenden?

Ratschläge zur Schallkontrolle

Wann sollten Sie ein db-Meter oder Lärmdosimeter verwenden?

By: Admin


Finden Sie heraus, wann Sie ein dB-Messgerät oder stattdessen Lärmdosimeter verwenden sollten

Gemäß den Noise at Work Regulations (2005) müssen Arbeitgeber ihre Arbeitnehmer vor lärminduziertem Hörverlust (NIHL) und anderen Bedingungen im Zusammenhang mit übermäßiger Lärmbelastung schützen. Lärm am Arbeitsplatz zu messen und zu kontrollieren ist eine Herausforderung für die meisten Unternehmen, die „etwas laut machen oder tun“. Dies ist insbesondere in Fertigungs-, Konstruktions- oder Bauumgebungen eine Herausforderung, in denen sich Rollen, Standorte und Schichtmuster häufig ändern. Dabei spielen sowohl dB-Meter als auch Lärmdosimeter eine Rolle, aber welches sollten Sie wann wählen?

Um zu beurteilen, ob Unternehmen ein Lärmproblem haben, überprüft die für Gesundheit und Sicherheit verantwortliche Person in diesen Unternehmen normalerweise den Lärmpegel, indem sie Beobachtungen macht und einfache Lärmmessungen mit einem dB-Messgerät in Bereichen durchführt, in denen sie ein Problem vermuten, z laute Maschinen oder eine Messung im Allgemeinen in einem Fabrikgelände. Die Ergebnisse geben zwar wertvolle Hinweise auf den Lärmpegel und potenzielle Lärmgefahren, zeigen jedoch nicht die tatsächliche Lärmbelastung von Menschen, die in diesen Umgebungen arbeiten. Unter diesen Umständen, in denen Arbeitnehmer während ihrer Schichten unterschiedlichen Lärmpegeln ausgesetzt sind, kann es schwierig sein zu erkennen, welche Bereiche, Prozesse oder Maschinen potenziell schädlich für das Gehör der Arbeitnehmer sind.

Integrieren von Schallpegelmessern mit Mittelwertbildung

Mit einem dB-Messgerät können Gesundheits- und Sicherheitsfachleute eine detailliertere Reihe von individuellen Lärmmessungen durchführen, um die typischen Expositionen von gefährdeten Personen zu bestimmen.

Idealerweise sollte Ihr dB-Messgerät mindestens ein integriertes Mittelwert-Schallpegelmesser der Klasse 2 gemäß IEC 61672-1:2003 sein. Es sollte den ‘A’-gewichteten durchschnittlichen Geräuschpegel (richtig als LAeq geschrieben), den ‘C’-gewichteten Spitzenschallpegel (CPeak) und den CA messen, um den korrekten erforderlichen Gehörschutzpegel zu berechnen (zB mit der HML-Methode). Etwas wie das Pulsar Nova Model 44 Noise at Work Meter ist dafür ideal.

Um die Lärmbelastung einer Person zu ermitteln, muss der LAeq für jede „Aufgabe“ eines Mitarbeiters erhoben werden und anschließend entweder mit einer bereitgestellten Software (z Pulsar Nova ) oder das Arbeitsblatt des HSE-Expositionsrechners, müssen diese addiert werden, um die Gesamtexposition der Person während ihrer Schicht zu bestimmen.

Die Grenzen dieser Methode zur Berechnung der Lärmbelastung treten auf, wenn der Arbeitnehmer die folgenden Bedingungen erfüllt:

  • erledigt den ganzen Tag viele verschiedene Aufgaben
  • arbeitet schichtübergreifend an mehreren Standorten (z. B. Wartungspersonal)
  • Arbeiten in schwer zugänglichen Bereichen (zB Gabelstapler, Minderjährige oder Personen auf engstem Raum)
  • ist ständig unterwegs (z.B. Einsatzfahrzeuge)
  • funktioniert remote
  • hat unvorhersehbare Schaltmuster.

Dann stellen Sie sich vor, Sie haben mehrere Mitarbeiter, die diese Bedingungen erfüllen; es wird eine sehr zeitaufwendige und unwirtschaftliche Aufgabe.

Entdecken Sie die gesamte Palette der Schallpegelmesser von Pulsar.

Personenschalldosimeter

Wenn ein Handmessgerät für Sie nicht die richtige Option ist (entweder aus den oben genannten praktischen Gründen oder aus Sicherheitsgründen), ist ein Lärmdosimeter möglicherweise die beste Option.

Was sind Lärmdosimeter?

Lärmdosimeter sind in sich geschlossene, tragbare persönliche Schallexpositionsmesser (PSEM). Dosimeter werden in der Regel an der Schulter der zu überwachenden Person (so nah wie möglich am Ohr) getragen und messen den Lärmpegel, dem die Person während ihres Arbeitstages ausgesetzt ist. Teilweise können sie auch auf Schutzhelme montiert werden. Die besseren Dosimeter auf dem Markt sind leicht, kompakt und kabellos (drahtlos), was bedeutet, dass sie sich an nichts verhaken oder die Arbeit des Arbeiters stören, und sie sind normalerweise so kleine Arbeiter, dass sie nicht einmal merken, dass sie sie tragen.

Wie Schallmessgeräte messen Lärmdosimeter den ‘A’-gewichteten durchschnittlichen Lärmpegel, aber der Unterschied besteht darin, dass Lärmdosimeter typischerweise sowohl die gesamten LAeq- und LCPeak-Werte (über eine ganze Schicht – 8 Stunden) messen als auch das tägliche ‘A’ berechnen. gewichteter Lärmexpositionswert in Form von LAEP,d oder LEX,8h. Eine der nützlichsten Funktionen, die ein Lärmdosimeter bieten kann, ist die Anzeige des Lärmpegels über einen 8-Stunden-Tag (oder eine Schicht). Dies ist besonders nützlich für Arbeitnehmer, die die oben genannten Bedingungen erfüllen.

Pulsar bietet zwei verschiedene Dosimeter an:

1. Lärmdosimetersystem : Dieses tragbare Gerät ist einfach zu bedienen; Starten Sie einfach Ihre Messungen zu Beginn einer Schicht, stoppen Sie sie und laden Sie sie am Ende herunter und verwenden Sie dann die KOSTENLOSE Software AnalyzerPlus von Pulsar, um schnelle und konforme Lärmbelastungsberichte zu erstellen.

Persönliche Lärmdosimetrie vom Feinsten:

  • Leicht und kabellos
  • Messen Sie den Geräuschpegel an jedem Ort
  • Robust und manipulationssicher
  • Wiederaufladbar
  • Misst LAeq- und CPeak-Werte
  • Berechnet tägliche Expositionswerte (LAep,d oder LEX,8h)

Konzipiert für den Einsatz in vielen Branchen wie beispielsweise Fertigung, Bau, Chemie, Bergbau und Autobahnwartung. Es ist klein, robust, leicht und kabellos. Es gibt keine Anzeigen am Dosimeter selbst, so dass es für Personen nicht möglich ist, es zu manipulieren. Es kann auf der Schulter getragen oder an einem Schutzhelm befestigt werden und ist damit die ideale Lösung, um die Realität der täglichen Lärmbelastung des Trägers zu erfassen. Es ist für eine ganze Schicht ausgelegt; bis zu 33 Messungen in 24 Stunden protokollieren.

2. NoisePen-Dosimeter : Dies ist ein ähnliches Konzept wie das Dosimetersystem, aber dank der technologischen Entwicklung ist es nicht erforderlich, täglich Messungen vom NoisePen zu starten, zu stoppen und herunterzuladen oder sogar eine separate Leseeinheit zu verwenden. Stattdessen werden Messungen in regelmäßigen Abständen über 30 Stunden durchgeführt, um einen zeitlichen Verlauf der Lärmbelastung der Person im Laufe der Zeit zu erhalten; Dies kann über einige Stunden, einen Tag oder eine Woche dauern, bis der Health and Safety Manager überzeugt ist, dass ein realistisches Bild der typischen Exposition erhalten wurde, dann wird er einfach an einen PC angeschlossen und die Messungen werden heruntergeladen.

Alle Pulsar-Lärmdosimeter wie der NoisePen können so programmiert werden, dass sie die Vorschriften zur Kontrolle des Lärms am Arbeitsplatz, die Arbeitshygienestandards und die Richtlinien zur Lärmbelastung am Arbeitsplatz vollständig erfüllen zu einer langfristigen persönlichen Lärmbelastung.

Vorteile von tragbaren Lärmdosimetern

Schallmessgeräte haben definitiv ihren Platz in der Lärmbewertung am Arbeitsplatz, da sie zeigen, ob überhaupt ein Lärmproblem vorliegt. Konkret ermöglichen sie es Ihnen, zu beurteilen, welche Bereiche des Arbeitsplatzes eine Lärmgefahr darstellen können und welche Mitarbeiter von Lärmschwerhörigkeit bedroht sein könnten und wessen Lärmbelastung Sie daher berechnen müssen.

Es kann kostspielig, störend und physisch nicht immer möglich sein, jemanden einzustellen, der den ganzen Tag in der Fabrikhalle steht, um persönliche Lärmmessungen vorzunehmen. Mit einem tragbaren Lärmdosimeter kann der Manager einfach einstellen und entscheiden, wann er messen möchte und was gemessen werden muss, und dann das Dosimeter am Arbeiter anbringen. Das Gerät wird dann für den Rest der Schicht seiner Arbeit überlassen und wird am Ende der Schicht (oder der vorgeschriebenen Messzeit) zur Analyse der Ergebnisse zurückgeholt.

Während Messungen mit einem dB-Meter typischerweise kurzzeitige LAeq- und LCPeak-Werte wären, die dann verwendet würden, um einen täglichen oder wöchentlichen Expositionswert in Form eines LAEP,d oder LEX,8h zu berechnen, ist ein großer Vorteil der Verwendung eines Lärmdosimeters dass, wenn sie während der gesamten Arbeitsschicht getragen werden, die Lärmdosis vollständig gemessen wurde und keine weiteren Berechnungen erforderlich sind.

Wenn Ihre Mitarbeiter sich viel bewegen oder ihre Aufgaben oder Standorte häufig variieren, zeigt ein Dosimeter ihre Exposition realistischer an als ein statisches Schallpegelmessgerät. Dies macht es ideal für Branchen wie Fertigung, Bau, Versorgungsunternehmen, Unterhaltung, Freizeit, Verkehr, Landwirtschaft und Rettungsdienste, um nur einige zu nennen.

Da es ein klares Bild der Expositionsmuster liefert, können Sie mit einem Lärmdosimeter einen geeigneten Gehörschutz für jede bestimmte Aufgabe auswählen, bei der der gesetzliche Lärmgrenzwert andernfalls überschritten werden könnte.

Erfahren Sie mehr über die Durchführung einer Lärmuntersuchung oder laden Sie unseren KOSTENLOSEN Leitfaden herunter: 5 Schritte zur Kontrolle des Lärms am Arbeitsplatz .


Das könnte Ihnen auch gefallen:

Unsere Blogs


Featured Products


Verwandte Nachrichten

Lärmbewertungskits für Sicherheitsfachleute
Lärmbewertungskits für Sicherheitsfachleute

21st Mrz 2009

Pulsar Instruments freut sich, die Einführung seiner neuen Lärmbewertungs-Kits für Sicherheitsfachleute bekannt zu geben, die Gesundheits- und Sicherheitsfachleuten eine maßgeschneiderte Lösung zur Lösung ihrer spezifischen Probleme bei der Lärmrisikobewertung bieten.…

Weiterlesen

Schlichte Lösungen für Lärmmessungen bei der Arbeit
Schlichte Lösungen für Lärmmessungen bei der Arbeit

25th Mrz 2009

Das Pulsar Assessor-Sortiment In diesem Jahr feiert Pulsar Instruments Plc sein 40-jähriges Bestehen im Geschäft mit Rauschinstrumenten. Wir bieten weiterhin effektive, gesunde und benutzerfreundliche Lösungen für Noise at Work-Anwendungen. Gegenwärtig…

Weiterlesen

NEUE Pulsar Acoustic Toolbox-Software
NEUE Pulsar Acoustic Toolbox-Software

30th Mrz 2009

Software wird standardmäßig mit allen Echtzeit-Schallpegelmessern Modell 33 und Modell 30 geliefert Pulsar Instruments Plc hat die bereits beeindruckenden Fähigkeiten des Echtzeit-Schallpegelmessers Modell 33 um seine neue Analysesoftware ‘Acoustic Toolbox’…

Weiterlesen